November 2020

05Nov19:00abgesagtVita und VirginiaFrauKE: Vita und Virginia19:00

Veranstaltungs-Details

„Ich bete Virginia Woolf schlicht an, das würde jeder tun.“ So beginnt der Briefwechsel von Vita Sackville-West und Virginia Woolf im Laufe ihrer 19-jährigen Liebesbeziehung. Regisseurin und Autorin Martina Brückner hat die literarischen Vorlagen behutsam bearbeitet und spielt zusammen mit Diana Reimann als szenische Lesung unter der Regie von Dorothee Wendt. Ein bewegender Abend.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X