verein
dozenten
kontakt
impressum
backstage
seminare

aufführungen/
premieren

projekte

ensemble

Netzwerk Freie Szene

singen und spielen
9
8
1 Verein 2
3
3
5

Und noch ein Verein ...

… denk sich so manche und Recht hat sie! Aber auf Dauer ging es nicht ohne. Nun sind wir also ordentlich registriert und machen doch genau das, was wir vorher auch schon gemacht haben: Innovative Theaterprojekte, Inszenierungen und Seminare.

Gegründet wurde der Verein im Jahre 2007 und startete gleich mit dem Großprojekt „Theatercrash“ im Auftrag der ARGE SODA. Es folgten das Modellprojekt „Tante Thea“ und weitere Kleinprojekte. Getragen wird der Verein von einem Team aus Kulturschaffenden und Förderinnen. Welche Künstlerinnen und Künstler in der praktischen Arbeit mit an Board sind ist nachzulesen unter dem Stichwort "Dozenten". Unsere DozentInnen stehen selber als KünstlerInnen auf der Bühne und geben ihr Know How in Seminaren und Kursen an Laien und Profis weiter.

Ein eigenes Haus haben wir noch nicht, aber was nicht ist, dass kann ja noch werden. Bis dahin sind wir zu Gast in den Räumen unseren KooperationspartnerInnen und danken hierfür an dieser Stelle ganz außerordentlich. Mercy an alle PartnerInnen in Dinslaken, Oberhausen, Essen, Duisburg, in NRW und bundesweit!

Für unsere Projekte versuchen wir immer wieder Geld aus öffentlichen Fördertöpfen zu akquirieren, aber das reicht für ein aktives Vereinsleben nicht aus. Deswegen freuen wir uns über alle Menschen die unsere kreative Arbeit im Hintergrund mit Ihren Vereinsbeiträgen und Fördergeldern erst möglich machen. Und weil wir davon nie genug bekommen können, folgt hier auch gleich das Anmeldeformular zur Fördermitgliedschaft. Der Förderbeitrag beträgt mindestens 12 Euro pro Kalenderjahr (und ist nach oben hin offen :). Dafür bekommt man und frau 1. aktuelle Infos und Seminarausschreibungen 2. ebenso die Premiereneinladungen und 3. beides immer als Allererste. Tja und als gemeinnütziger Verein stellen wir gerne auch Spendenquittungen aus! Also denn: "Hallo und Willkommen bei der Kleinkunstakademie!". Wir wünschen fröhliches Surfen auf unserer Seite und freuen uns über jedes neue Gesicht in unseren Projekten.

Download: Antrag Fördermitgliedschaft

Aus der Satzung KleinkunstAkademie e.V.:

Zweckbestimmung

Zweck des Vereins ist die Förderung der Kinder- und Jugendhilfe, der interkulturellen, generationsübergreifenden und geschlechtsspezifische Aspekte berücksichtigenden Begegnung, der Kunst, Kultur- und Bildungsarbeit. Mithilfe von Projekten in darstellender Kunst sollen Integration, soziale Kompetenz, Kreativität und ein positives Lebensgefühl geschult werden.

Ziel des Vereins

  1. Ziel des Vereins ist es, Menschen kreative Lern-, Lebens- und Entfaltungsmöglichkeiten im Rahmen von künstlerischen und sozialpolitischen Projekten zu bieten.
  2. Der Verein will die Zusammenarbeit zwischen Kinder- und Jugendhilfe, Erwachsenenarbeit, Kultureinrichtungen, Schule, Arbeits- und Lebenswelt durch die Entwicklung und Umsetzung von innovativen Projekten fördern.
  3. Der Verein will Meinungs- und Ideenforum sein.
6
3